Das ist uns wichtig


Handwerk           in Reinkultur

Handwerksbetrieb – das bedeutet für uns, dass in der Produktion Fachkräfte am Werk sind: Vom Bäckermeister über den Bäckergesellen bis hin zum Konditor legen in unserer Backstube nur Profis Hand an. Wir kneten und verarbeiten den Teig hauptsächlich von Hand. Wenn wir Werkzeuge verwenden, dann teigschonende nach traditioneller Art. Ganz besonders stolz sind wir Bäcker auf unsere Sauerteigspezialitäten, die lange haltbar sind. Die Rezeptur für die verschiedenen Natursauerteige haben wir selbst entwickelt. Nach guter alter Art lassen wir dem Teig die nötige Ruhe, sich zu entwickeln. Unsere Erfahrung und unser Gefühl sagen uns, wann das Brot so weit ist, dass es gebacken werden kann.
Und eines unserer beliebtesten Produkte sind die handgeschöpften Dinkelsemmeln, jedes Stück ein von Hand geformter Gaumenschmaus.

Rohstoffe aus der Region

Regional und saisonal – diesen Gedanken finden wir gut! Deshalb gibt es bei uns nur Erdbeertörtchen, solange auch Erdbeerzeit ist! Selbstverständlich beziehen wir unsere Zutaten aus der Region und garantieren somit durchgängig ausgezeichnete und frische Qualität. Das Mehl bekommen wir von Mühlen im Donau-Ries und Zusamtal. Eier, Wurst und Käse holen wir von Bauernhöfen und Metzgern in der Umgebung. Mit Obst und Gemüse decken wir uns in Stadtmarktqualität aus der Region am Fruchthof ein. Probieren Sie einmal Michaelas Fruchtaufstriche: Auch sie sind selbstgemacht. Und für unseren Honig sammeln fleißige Bienen im Schmuttertal und in Gersthofen süßen Nektar ein!

Natürliche Zutaten

Zurück zu den Ursprüngen, und damit hin zu einem bewussteren Umgang mit Lebensmitteln. Diesem Grundsatz sind wir treu. Wir wollen unser Brot, Kuchen und Kleingebäck mit gutem Gewissen anbieten können. Es soll nicht nur gut schmecken, sondern auch gesund sein. Wir arbeiten mit eigenen Rezepturen und natürlichen Zutaten. Wir verwenden ausschließlich unbehandeltes Mehl von den Mühlen unseres Vertrauens. Unsere Produkte sind rein natürlichen Ursprungs.